Header 1Header 2Header 3Header 4
Header 5Header 6Header 7Header 8

10.11.2019

Ökumenischer Gottesdienst 2019

Schülergottesdienst zum Elisabeth-Tag: „Einzeln und gemeinsam in der Welt“

Anlässlich des Namenstages der Heiligen Elisabeth am 19.11. gestalten wir, die drei Religionskurse der Abiturphase, jedes Jahr seit 2012 einen ökumenischen Gottesdienst für die Gemeinde der Elisabethkirche und die Stadt Marburg.

Es ist ein sehr umfangreiches Projekt, bei dem jeder etwas Kleines oder auch Größeres zu tun hat. Das Besondere ist, dass wir diesen Gottesdienst weitgehend in Eigenregie entwickeln, gestalten und durchführen. In diesem Jahr haben uns Frau Müller, Herr Koch und Frau Trautwein als unsere Kursleiter begleitet.

Am Dienstag, dem 19. November 2019 um 18:30 Uhr, beginnt dieser Gottesdienst in der St.-Peter-und-Paul-Kirche. Da es ein Gottesdienst ist, der von Katholiken und Protestanten gemeinsam gestaltet wird, werden wir anschließend zur Elisabethkirche gehen, in welcher die Feier enden wird.

In diesem Jahr werden wir unter dem Thema „Einzeln und gemeinsam in der Welt“ den Abend mit Musik, Texten und einer Predigt gestalten.

Dazu laden wir alle Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen und Eltern herzlich ein. Wir würden uns sehr freuen mit Ihnen diesen Abend zu verbringen.

Alicia Kosina und Carina Feil (Q3)

08.11.2018

Ökumenischer Gottesdienst 2018

Schülergottesdienst zum Elisabeth-Tag: „Menschlich – wenn's passt“

Auch in diesem Jahr organisieren wir, die drei Religionskurse der Q3, wieder den ökumenischen Gottesdienst anlässlich des Namenstages der Heiligen Elisabeth für die Stadt Marburg. Am Montag, dem 19. November 2018, um 18:30 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Sankt-Peter-und-Paul-Kirche. Von dort aus gehen wir gemeinsam zur Elisabethkirche, wo der Gottesdienst enden wird.

Unter dem Thema „Menschlich – wenn's passt“ werden Predigt, Musik und Anspiele gestaltet.

Wir laden alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und auch Eltern herzlich ein, diesen Montagabend mit uns zu verbringen.

Milia Schmidt, Finn Völkel, Alexander Böhm, Luzie Hegele, Paul Schmidt, Lennard Goronzy