Header 1Header 2Header 3Header 4
Header 5Header 6Header 7Header 8

13.03.2019

Mädchen-Schwimmteam der Elisabethschule in der Region ganz vorn

Gießen: Die Mädchenmannschaft (WK III) der Elisabethschule gewinnt deutlich den Regionalentscheid Schwimmen im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia.

Mit großem Vorsprung vor den Mannschaften des Schulsportzentrums der Alfred-Wegener-Schule Kirchhain (Platz 2) und der Weidigschule Butzbach (Platz 3) hat die Mädchenmannschaft der Elisabethschule in der Wettkampfklasse III den Regionalentscheid Schwimmen im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia für sich entschieden.

Nach starken Einzelrennen über 50m Brust, 50m  Rücken und 50m Freistil sowie einer guten Staffelleistung über 4x50m Lagen konnte sich das Team von Betreuer Jan Joeres in der abschließenden 8x50m Freistilstaffel noch einmal steigern. Mit über 20 Sekunden Vorsprung vor den Staffelzweiten aus Butzbach und über 40 Sekunden vor Kirchhain setzte sich die Mannschaft der Elisabethschule deutlich von den anderen Schulen ab und konnte sich somit auch den Sieg im Gesamtwettbewerb sichern.

Die Mannschaft hat sich damit direkt für das Landesfinale am 08. Mai in Wiesbaden qualifiziert.

J.Joeres